Events

Programm im Juli

Der ATELIERTURM öffnet im Juli seine Türen und bietet ein abwechslungsreiches Sommerprogramm. Von Ausstellungen über Workshops bis zu kulinarischen Freuden von MUETERS-GÂRTli – dem zMorge, z'Vieri und Apéro auf der Dachterrasse – wird alles geboten.

Lust auf eigenes, kreatives Schaffen? Dann melde dich hier zum Workshop Papierschöpfen an! Du erhälst innerhalb eines Nachmittags Einblick in das Handwerk  und nimmst zum Schluss dein persönliches Papier mit nach Hause.


Preise für Kulinarisches im GIPFU-SECKLI

MUETERS-z'Morge: 25.–

MUETERS-z'Vieri: 10.–

MUETERS-Apéro: 10.–

 

Workshop: 50.- / Person 

 


ATELIERTURM-Fest

In den letzten Monaten ist viel passiert im ATELIERTURM: Infrastruktur wurde organisiert, Eröffnung gefeiert, Atelierplätze eingerichtet, gemalt, gezeichnet, sich ausgetauscht und erstmals ausgestellt. Grund genug zusammen zu feiern und die Türen zum Turm in der Alten Feuerwehr Viktoria zu öffnen!

Am Samstag 22. April zwischen 17-22 Uhr beehren uns Linah Rocio und Adi Rohner mit musikalischer Feinkost im Innenhof. An der Bar verwöhnt MUETERS – GÂRTLI uns mit Gaumenfreuden. Dazu führen wir euch durch den ATELIERTURM, unsere Arbeitsplätze und den Schlauchturm. Wenn es das Wetter erlaubt, wird der Aufstieg mit einem Blick von der Dachterrasse über das frühlingshafte Bern belohnt.

 

Erscheint zahlreich und feiert mit uns diesen einzigartigen Raum!

Vorfreudige Grüsse aus dem ATLELIERTURM,


Simone, Zeinab, Sergio, Petra



Ausstellung

30. März – 05. April 2017

 

Wo findet man Ruhe in einer Stadt die nie schläft?

Damit die Grossstadt New York nicht zur Reiz­überforderung wird, muss die Info­rmationsflut von Ruhe durchbrochen werden. Den Impuls aus diesem Wechselspiel bringen Zeinab Serage und Lilian Salathé in Form von Wachsmalerei und Fotografie nach Bern.

30. März bis 5. April 2017
DO 17 – 20
FR 17 – 20
SA 18 – 22 *
SO 15 – 18
MO 17 – 20
DI 17 – 20
MI 17 – 20
 
* 1. April – auch Kunst braucht Humor

Die Künstlerinnen begleiten die Besucher gruppenweise durch die Ausstellung. Wartende werden an der Bar verköstigt.